Rückblick und Ausblick des Fördervereins

Rückblick (Stand Mai 2019)

20080323-03364

  • 1995-2005 110.000 € für die Baumaßnahmen
  • Leuchter (Königskapelle)
  • Truhe (Mittelalterliche Spendentruhe)
  • Kanzel
  • Lautsprecheranlage
  • Barocke Blaker
  • 12 Bänke mit Auflagen und Heizungen
  • Lesepult
  • Einrichtung der Annenkapelle als Raum der Stille
  • Einbau einer Teeküche in die Turmkapelle
  • Wiedereinbau einer gotischen Arkade unter dem Triumphkreuz
  • Wiederaufbereitung einer Kalksteintaufe
  • Vorbereitung und Durchführung einer Ausstellung des Gadebuscher Reformationstalers
    von 1549 in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde
  • Aufführung über Luther in Zusammenarbeit von Förderverein, Kirchengemeinde, Katorin, Stadt und Gymnasium
  • Reparatur der Glocke Ende 2018
  • Wiederaufbereitung und Hängung des Mecklenburgischen
    Stammbaums mit altem Rahmen in der Königskapelle (Der Rahmen hängt bereits!)
  • Aufarbeitung des Tafelbilds Albrecht III. in der Königskapelle

 

Ausblick (Stand Mai2019)

Bild von Albrecht

Albrecht III mit Sohn

  • Neuerstellung eines neuen Kirchenführers
  • wertvolle Taufkuppa wieder ihrem eigentlichen Zweck zuführen.
  • Hinweisschild an der Umgehungsstraße auf unsere Stadtkirche als
    Denkmal von nationaler Bedeutung
  • Beschaffung neuer Stühle
  • Beschaffung neuer Mikrofone sowohl für Sonderveranstaltungen als auch für den normalen Gebrauch
  • Beleuchtung der Westseite der Kirche
  • Einsetzung weiterer Fensterbilder

Reformationstaler Nachprägung

Jetzt erhältlich