Ausstellung in der Stadtkirche Gadebusch

Am 7. Juni 2017 wird um 17 Uhr in der Stadtkirche Gadebusch die Ausstellung „Reformationstaler 1549″ eröffnet.

Auf 21 Stellwänden, mehreren Vitrinen und Objekten wird die Zeit vor der Reformation in Europa, die Reformationszeit in Deutschland, in Mecklenburg und auch in Gadebusch in interessanten Darstellungen erzählt. Im Mittelpunkt stehen der Reformationstaler von 1549 und die reformatorische Kunst der Terrakottaplatten des Gadebuscher Schlossportals. Auch das aktuelle Bestreben der Ökumene in unserer Region wird ein Thema sein. Darüber hinaus beteiligt sich unsere schwedische Partnerstadt Amal an dieser umfangreichen Ausstellung.

Die Ausstellung wird bis zum 31. Oktober zu sehen sein.

Öffnungszeiten: Di-So 10-12 und 14-16 Uhr

Reformationstaler Nachprägung

Jetzt erhältlich