Benefizkonzert

Benefizkonzert

Ein vielfältiges Programm mit Gesang und Instrumenten stellten die Organisatoren des Benefizkonzertes des Gadebuscher Gymnasiums in der Stadtkirche auf die Beine. Eine kleine Premiere, denn zusammen mit den Jugendlichen sangen die Mitglieder des Probsteichores der Kirchgemeinde.

Da gab es Songs von Eric Clapton und Herbert Grönemeyer ebenso wie Stücke von Antonio Vivaldi und Niccolo Paganini. Der neue Pastor auf Zeit, Dr. Hartwig Kiesow,  begrüßte die Besucher. DR. Gerhard Schotte, Vorstandsmitglied des Fördervereins der Stadtkirche zu Gadebusch betonte, dass es schon das dritte Mal ist, dass der Chor des Gymnasiums in der Kirche zu einem Benefizkonzert auftritt.

Er sei froh über die Verbindung von Schule und Kirche und weist schon auf die nächste Veranstaltung im November hin. Im Rahmen des Reformationsjahres wird die Theatergruppe des Gymnasiums unter Federführung von Herrn Stefan Bullrich ein Lutherstück präsentieren.

Reformationstaler Nachprägung

Jetzt erhältlich